Drei neue Partner – Ein neuer Standort 

Trotz aller Herausforderungen und entgegen der bedrückenden Ereignisse der Pandemie sind WITTEWELLER dennoch die Visionen und Ideen nicht verloren gegangen. Die Stuttgarter Kanzlei mit bisher 15 Partnern und Partnerinnen baut ihren Führungsanspruch im Land der Erfinder sowie ihre Expertise weiter aus und rüstet sich durch starke Neuzugänge für die Zukunft.

Personelle Verstärkung in den Bereichen IT, Fahrzeugtechnik und Physik

Ganz besonders stolz ist WITTEWELLER darauf, dass sich Patentanwalt Lukas Klement mit Wirkung zum 1. Januar 2022 als neuer Partner der Kanzlei anschließt. Lukas Klement war Mitbegründer der Stuttgarter IP-Boutique CARTAGENA, wo er federführend die Entwicklung neuer Patentanwaltssoftware vorangetrieben hat und von Anfang an auf die Digitalisierung der Kanzlei gesetzt hat. Mit seiner IT-Erfahrung und IT-Affinität wird er nun – gemeinsam mit seinem bisherigen CARTAGENA-Sachbearbeitungsteam – WITTEWELLER bei der Fortsetzung deren bereits erfolgreich eingeschlagenen Digitalisierung sowie bei der Mandatsbetreuung unterstützen. Lukas Klement blickt auf lange und erfolgreiche Jahre in der Beratung von nationalen und internationalen Mandanten zurück und hat sich u.a. im Bereich der Patentrecherche und  -überwachung eine besondere Expertise erarbeitet. Seine technische Qualifikation liegt insbesondere in den Bereichen Robotik, Fertigungstechnik und Möbelbau.

Außerdem freut sich WITTEWELLER sehr, mit Patentanwalt Dieter Späth als früherem Partner der Kanzlei ABACUS seinen Wirkungskreis im Südwesten zu vergrößern. Auch Dieter Späth wird zum 1. Januar 2022 Partner bei WITTEWELLER und wird den neuen Standort Nagold leiten. Er wird seine bisherige Arbeit mit dem vertrauten ABACUS-Mitarbeiterteam, mit gewohnter Professionalität und mit stetiger Zuverlässigkeit fortsetzen. Als diplomierter Maschinenbauer wird Dieter Späth WITTEWELLER insbesondere auf den Gebieten Automotive, Fahrzeuginnenausstattung sowie Dübel- und Verankerungstechnik verstärken.

Als promovierte Physikerin wird Patentanwältin Dr. Sophia Zielinski zum 1. Januar 2022 neue Partnerin bei WITTEWELLER. Die Kanzlei ernennt mit ihr eine im Hause ausgebildete, ehemalige Patentanwaltskandidatin zur Partnerin, die ein exzellentes Fachwissen mitbringt und die bereits seit ihrem Ausbildungsabschluss als Patentanwältin bei WITTEWELLER tätig ist. Sophia Zielinski verstärkt die Kanzlei insbesondere in den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik, Bildverarbeitung, Elektrotechnik und Optik. Sie verfügt über umfassende Erfahrung im Anmeldungsgeschäft und auch in der Beratung von kleinen, mittelständischen und industriellen Mandanten.

Mit dem 50 km von Stuttgart entfernten Nagold bekommt WITTEWELLER neben der Zentrale in Stuttgart eine Zweigstelle im nördlichen Schwarzwald dazu. Über den neuen Standort Nagold wird WITTEWELLER u.a. die Bestandsmandate der früheren Kanzlei ABACUS, die Ende 2021 ihren Betrieb einstellt, aber auch neue Mandate persönlich und in direktem Kontakt betreuen.

Freuen Sie sich mit uns über diese positive Entwicklung und schenken Sie uns auch weiterhin Ihr Vertrauen, für das wir Ihnen sehr dankbar sind. Denn was wären wir ohne Sie, unsere Mandanten mit wiederum Ihren Visionen und Ideen?!